Spezialitäten für Kaffeegeniesser

Murnauer Kaffeerösterei

Die Kaffeeauswahl der Murnauer Kaffeerösterei. Von Anfang an konzentriert sich die Murnauer Kaffeerösterei auf hochwertige Spezialitätenkaffees und Raritäten aus den besten Kaffee-Regionen der Welt. Aus Überzeugung werden fast ausschließlich Arabica-Bohnen von kleinen Kaffee-Farmen (Fincas) gekauft. Dabei setzt sich Thomas Eckel, Gründer und Inhaber der Murnauer Kaffeerösterei, auf das Konzept „Direct Trade“ und pflegt den direkten Kontakt zu den Kaffee-Bauern, deren Produkte er anbietet. Das Kaffee-Angebot der Murnauer Kaffeerösterei wird dabei in die Kaffee-Kontinente, Länder und Regionen sowie schließlich noch nach Auszeichnungen und Zertifizierungen aufgeteilt.

Kaffee-Kontinente, Länder, Regionen

Die Kaffees der vier Kontinente zeichnen sich durch folgende Merkmale aus: Kaffee aus Afrika lebt von der besonderen Vielfalt an Kaffee-Aromen. Kaffee aus Asien wiederum zeichnet sich aus durch eine besondere Intensität der Aromen, was auf das besondere asiatische Klima zurückzuführen ist. Die zentral- und südamerikanischen Kaffeesorten wiederum sind die in Europa bekanntesten und beliebtesten Kaffee-Aromen und liefern Geschmacksprofile uns von Nuss, Schokolade und Karamell.

Höchste Auszeichnung der Kaffeewelt

Der „Cup of Excellence®“ (CoE) ist die höchste Auszeichnung, die ein Kaffee eines Landes erzielen kann. In einem internationalen Wettbewerb wird dieser Preis einmal pro Kaffeesaison in den Kaffeeanbauländern verliehen. Dabei werden die besten Kaffees des Landes von einer ausgesuchten Jury angesehener nationaler und internationaler Kaffee-Experten in einem mehrwöchigen „Cupping“ ermittelt und gekürt. Dabei werden die ausgesuchten Kaffees während des Wettbewerbs mindestens in sechs Runden verkostet. Dabei wird im Schnitt ein Kaffee mehr als 250 Mal verkostet. Nur Kaffees mit einer konstanthohen Bewertungen kommen im Wettbewerb weiter. Die Gewinner werden mit der angesehenen Cup of Excellence® ausgezeichnet und sind natürlich international begehrt. Sie werden mit dem „Cup of Excellence®“ ausgezeichnet und bei Auktionen an den Meistbietenden versteigert.

Cup of Excellence

Bio Siegel

Bio-Kaffees oder auch organische Kaffees wachsen ohne den Einsatz von künstlich hergestellten Düngemitteln, Pestiziden oder Herbiziden. Durch die schonende Anbauweise ist rein biologisch erzeugter Kaffee nicht nur besser für die Umwelt sondern auch für die Arbeiter und für jeden, der Kaffee genießt. Für den Verbraucher gibt es dabei unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten. Viele große Plantagenbesitzer und Kooperativen lassen ihre Kaffees zertifizieren. In Europa ist dafür das grüne Bio-Siegel der EU (viereckig) bekannt). Dennoch gibt es besonders bei den kleineren Kaffeebauern und -Kooperativen einige, die sich die kostspielige Zertifizierung nicht leisten können. Hier kommt das Konzept des „Direct Trade“ zum Tragen.

Direct Trade

Über den Einkauf direkt von den Kaffeebauern kann sich Thomas Eckel vor Ort von der Qualität der Bohnen überzeugen. Da sich die Art und Weise der per Hand ausgeführten Arbeiten auf die Qualität der Bohnen auswirkt, wird diese also indirekt auch durch gute Behandlung und Motivation der Mitarbeiter beeinflusst. Aber auch nachhaltige Landwirtschaft und die bewusste Pflege sowie der Erhalt der natürlichen Ressourcen beeinflussen die Qualität der Rohware. Um den Kaffeebauern die Möglichkeit zu geben in ihrer Qualität konstant und unabhängig den Preisen der internationalen Kaffeebörse zu bleiben, hat die Murnauer Kaffeerösterei individuelle Festpreise mit den Kaffeebauern vereinbart, die von Ernte zu Ernte neu ausgehandelt werden.

Eckels gestecktes Ziel ist es, sich in Zukunft noch mehr auf Direct Trade zu spezialisieren und die persönlichen Beziehungen zu den Kaffeebauern auszubauen. Bisher pflegt er diese besonders zu den Mittel- und Südamerikanischen Kaffeebauern. So ist er beispielsweise der Einzige, der die legendären „Honey-Beans“ von Santa Elena aus Costa Rica in Deutschland anbietet. Stolz ist er besonders auf die Partnerschaften mit den Kaffeebauern der Plantagen St. Elena in Costa Rica und San Miguel in Guatemala. Alle Spezialitätenkaffees der Murnauer Kaffeerösterei sind im ausgesuchten Fach- und Einzelhandel oder im Kaffeehaus der Rösterei und zusätzlich immer auch im Onlineshop erhältlich.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.murnauer-kaffeeroesterei.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.